, , ,

ZOÉ LU – Eine Tasche, viele Styles | Interview

SUSAMAMMAxZOELU

Anzeige* | Eine Handtasche ist eins der schönsten Accessoires, die eine Frau tragen kann. Jedoch müssen Handtaschen oft nicht nur schön, sondern vor allem auch praktisch sein. Das denken sich Ende 2017 auch Jennifer, Uli und Larissa, drei Münchener Girls, die sich trauen und mit ZOÉ LU eine Handtasche auf den Markt bringen, die jede Frau braucht.

Wieso, weshalb, warum? Das erfahrt Ihr in diesem Interview mit Larissa von ZOÉ LU. Außerdem verrate ich Euch noch, was alles in meiner ZOÉ LU Platz findet und warum diese Handtasche für mich nicht mehr wegzudenken ist.

SUSAMAMMAxZOELU

Interview mit Larissa von ZOÉ LU

1. Wer und was ist eigentlich Zoé Lu?

ZOÉ LU das sind: Jennifer, Uli und Larissa. 
Wir haben alle lange angestellt als Designer bzw. Head of Design im Taschen- und Accessoiredesign für verschiedene etablierte Marken gearbeitet. Unter anderem Strenesse, JOOP, Ludwig Görtz, Belmondo oder Harbour 2nd.
Design für Andere bedeutet jedoch immer, Kompromisse einzugehen, man kann nie zu 100 % das machen, was man selbst will. Man ist eben nicht sein eigener Herr.

Jennifer, Larissa & Uli
Jennifer, Larissa und Uli | ZOÉ LU Gründerinnen

Wir hatten einfach Lust, auf unser eigenes ‚Ding’. Etwas das anders ist, das uns entspricht, das praktisch und zugleich sexy ist! Ich werde nie den Moment vergessen, als wir an einem kalten aber sonnigen Herbsttag durch die Theatinerstraße in München liefen und die Idee hatten: „Was, wenn eine Tasche viele Taschen wäre! Wenn wir eine Saddlebag entwerfen, bei der man die Klappen mittels eines Reißverschlusses auf der Rückseite tauschen kann. Dann können wir 1000 unterschiedliche Modelle mit einer Tasche haben!“

So entstand die Idee von ZOÉ LU, eine wandelbare Tasche, die praktisch ist und gleichzeitig unseren hohen Designanspruch erfüllt! Mit einer Tasche, viele zu haben! Ist das nicht der Traum (fast) jeder Frau?

SUSAMAMMAxZOELU

2. Wo und wie werden eure Taschen Hergestellt?

Unsere Taschen werden in zwei Fabriken hergestellt. Eine ist ein kleiner Familienbetrieb in Indien. Wir waren schon mehrfach vor Ort und arbeiten dann auch in der Fabrik mit. Alles dort ist natürlich Handarbeit. Von der Auswahl der Lederstücke für den Zuschnitt, bis zum letzten Finish an unserer Fledermaus. Das Tolle bei diesem Produzenten ist, er finanziert die Ausbildung der ersten beiden Kinder seiner Arbeiter. In Indien gibt es sehr viele kinderreiche Familien und die Eltern können sich oft die Ausbildung für ihre Kinder nicht leisten, bzw. kommt es ihnen oft gar nicht in den Sinn, da alle so früh wie möglich Geld verdienen müssen.

Die zweite Fabrik mit der wir arbeiten ist in Rumänien. Sie stammt aus den 70/80 er Jahren, als in Deutschland die Lederindustrie florierte und viele deutsche Marken in Rumänien ganze Fabriken besaßen. Als jedoch die ganze Industrie ihre Produktion nach Asien verlegte, waren die rumänischen Orte plötzlich verlassen. Bis Roeckl – bekannt für seine Handschuhe – dann diese Fabrik kaufte und nun dort seine Taschen produziert. Das Schöne ist, viele sehr gut ausgebildete Feintäschner haben dort wieder eine feste Anstellung gefunden. 
Es macht sehr viel Spaß mit diesen Fachleuten zusammenzuarbeiten. Auch wir lernen jedes Mal wieder etwas Neues, wenn wir vor Ort sind.

SUSAMAMMAxZOELU

3. Woher kommt das Leder für die Taschen?

Unser Leder beziehen wir aus Italien. Wir fahren regelmäßig nach Mailand zur Ledermesse und lassen uns von den italienischen Lieferanten inspirieren. Wir kaufen hier einmal unser Basisleder in verschiedenen Farben, das wir für den Taschenkörper und die meisten Wechselklappen verwenden. Außerdem suchen wir natürlich immer nach Highlights, wie z.B. unserem Leder in Schlangenprintoptik, Leofelloptik oder dem Leder mit Metallicspiegelfolie.
Besonders ist, dass unser Hauptlieferant für Leder ressourcenschonend produziert. Er hat zwei Zertifikate, einmal den Blauen Engel welcher bedeutet, die Leder werden:
• emissionsarm
• schadstoffarm
• umweltfreundlich hergestellt.

Außerdem hat er das Zertifikat für ressourcenschonende Ledergerbung. 

SUSAMAMMA x ZOÉ LU

4. Die Geschichte des Designs. Wie kamt ihr auf das Design, die Form? Wer von euch ist hauptsächlich für das Design verantwortlich?

Über die Form haben wir uns tatsächlich sehr sehr viele Gedanken gemacht. Da wir die optimale Tasche für jeden Tag entwerfen wollten, muss die Tasche vielen Kriterien erfüllen:

  1. beständig: Wir haben uns für eine mittelgroße Saddlebag entschieden. Sie ist zeitlos. Mal etwas größer, mal etwas runder, mal etwas eckiger, aber immer da.
  2. groß genug und klein genug: Alles Wichtige muss hineinpassen, aber es sollte auch nicht zu viel sein, da man sonst wieder so schwer an einer Tasche trägt.
  3. harmonisch: Klappe und Taschenkörper müssen im Verhältnis so sein, dass die Klappe so viel der Tasche ausmacht, dass es auch wirklich eine neue Tasche ist.
SUSAMAMMAxZOELU

Das Design machen wir tatsächlich mehr oder weniger zu dritt – wir sind ja alle Designer (uns fehlen der BWLer und der IT-Nerd!). Meistens zeichne ich – Larissa – Wechselklappenmodelle und dann arbeiten wir auf dieser Basis die Kollektion aus. Verändern noch mal, fügen Details hinzu ändern die Leder und Farben, bis es uns allen gefällt.

Unsere Metallfarbe nennen wir ‚Lightgold‘, sie ist nicht so gelb wie Gold und nicht so kühl wie Silber. Sie ist ziemlich genau dazwischen und sehr edel! Uns gefällt diese Farbe am besten.

Viele haben auch schon danach gefragt, ob es unsere Tasche auch mal mit silbernen Metallteilen gibt. Irgendwann ja. Dazu müssen wir jedoch noch etwas mehr verkaufen.

SUSAMAMMA x ZOÉLU

5. Was hat es mit Zoé – der Fledermaus – auf sich?

Unsere Zoé 🙂 entstand aus dem Spruch „Always be yourself, unless you can be Batman, then always be Batman“ – wir haben daraufhin unsere „Batgirl“ Zoé als zierendes Schmuckstück für jede unserer Klappen entworfen. Unverkennbar!

SUSAMAMMAxZOELU

6. Wo gibt es die Taschen zu kaufen?

Hauptsächlich gibt es unsere Taschen in unserem eigenen Onlineshop. Es ist für uns toll, den direkten Kontakt zu unseren Kunden zu haben. Über den Shop und die sozialen Medien. Wir denken auch über eine Art Partykonzept nach, bzw. shoppen zu Hause. Hier haben wir sehr positive Erfahrung gemacht. Es macht den Mädels Spaß sich in entspannter Atmosphäre, gegenseitig zu beraten und zu kaufen. Vielleicht wird dies ein Verkaufskonzept für uns. Also, falls jemand Interesse an einer Taschenparty hat, gerne melden: info@zoelu.com.

SUSAMAMMAxZOELU

7. Zukunft mit Zoé: Was dürfen wir erwarten? Worauf dürfen wir uns freuen?

Oh, an Ideen mangelt es uns nie 😉, eher an der Kapazität für die Umsetzung. Natürlich gibt es erst mal weitere neue und schöne Designs der Wechselklappe. Außerdem wird es den Taschenkörper sicher noch in mehr Farben geben. Auch diese Saison wird es wieder eine Kooperation mit dem Münchner Couture Label ‚Maison Common‘ geben. 
Wir sind auch in Überlegungen zu neuen Produkten, dies müssen nicht unbedingt nur Taschen sein. Sondern praktische Produkte, die aber zugleich schön und sexy sind. Allerdings ist hier noch nichts spruchreif.

SUSAMAMMAxZOELU

Ich packe meine ZOÉ LU

Was ich immer mit dabei habe?

  • Schlüssel
  • Handy
  • Geldbeutel
  • Haargummis
  • mindestens eine Sonnenbrille
  • Visitenkarten
  • Lippenpflege/Lippenstift
  • sonstige Kosmetika

All das passt hervorragend in meine ZOÉ LU. Sogar mein großes Portemonnaie passt ohne Quetschen hinein.

Meine ZOÉ LU Highlights

Die Tasche mit den Wechselklappen hat natürlich auch für mich den Vorteil, dass ich – ritsch-ratsch via Reißverschluss – das Design der Tasche meinem Outfit of the Day anpassen kann. Jedoch hat das noch mehr Vorteile, die einem erst nach und nach auffallen.

Dadurch, dass ich nur die Klappe und/oder den Tragriemen wechseln muss, um eine ‘andere’ Tasche zu haben, bleibt mir auch das Umpacken der oben genannten Teile erspart. Es wird mir also nicht passieren, dass ich in einem Geschäft an der Kasse stehe und merke, dass ich meinen Geldbeutel in einer anderen Tasche vergessen habe.

Ein weiteres unglaublich tolles Highlight ist die ZOÉ LU auf Reisen. Ich muss nicht mehr als eine Tasche in den Koffer packen und kann meine verschiedenen Wechselklappen platzsparend im Koffer verstauen.

SUSAMAMMAxZOELU

Was kostet die ZOÉ LU?

Natürlich könnt Ihr Euch Eure ZOÉ LU mit verschiedenen Tragriemen und Wechselklappen pimpen wie Ihr möchtet. Die Günstigste Variante liegt hier bei 249,90€.

  • Basis Taschenkörper Best Buddy inkl. einfachem Lederriemen 169,95€
  • Wechselklappe, je nach Materialien und Arbeitsaufwand 79.95 – 139,95€

Mein Tipp: Ich empfehle die ZOÉ LU als stetig erweiterbares (Weihnachts-) Geschenk für Sie.

SUSAMAMMAxZOELU

Und Ihr so?

Kennt Ihr ZOÉ LU schon? Wie findet Ihr die Idee?

Wenn Ihr weitere Fragen habt, teilt sie gerne mit der Community in den Kommentaren und ich werde sie schnellstmöglich beantworten.

SUSAMAMMAxZOELU

Verlosungen und Rabattcodes wird es noch vor Weihnachten auf meinem Instagram Profil @susamamma geben.

*Anzeige | Dieser Beitrag entstand in bezahlter Partnerschaft mit ZOÉ LU.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.