, , , , , ,

Mottogeburtstag: LET’S GET WILD – Minnies 4. Geburtstag in a box

LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box6081

Anzeige* | Minnie wird 4 und das feiern wir natürlich. Jedoch bin ich keine dieser Mamis, die in Sachen Torte, Deko und Co. voll aufgeht. Mottogeburtstag? Finde ich toll und was man da alles machen kann… so cool! Mir ist das bisher aber immer zu aufwendig gewesen. Und dann kommt – eine Woche vor besagtem großen Tag – eine ganz passende Kooperationsanfrage, die alles ändert. Darf ich vorstellen? Das Münchener Start-Up ‘in a box – einfach. schön. feiern.’ So wirst auch Du zur perfekten Gastgeberin.

Das ist ‘in a box – einfach. schön. feiern.’

Viele Ideen entstehen aus eigenem Bedarf. So auch ‘in a box’. Gründerin Claudia ist ebenfalls Workingmom und denkt sich 2017, das mit der Partygestaltung muss einfacher gehen. Sich alles Selbst zusammensuchen, Versandkosten von Artikeln aus verschiedenen Shops häufen sich, Einladungen selbst basteln, Pinterest nach Deko-, Rezept- und Spielideen absuchen, ach und dann noch die Gastgeschenke… Da kann man als Eltern schon ganz schön ins Schwitzen kommen.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box WILD

Konzept ‘in a box’

Die unterschiedlichen Rundum-sorglos-Partyboxen von Claudia sind die Lösung. Neben wunderschön ausgewählten Dekoartikeln, sind über Einladungskarten und Goodiebags (wenn gewünscht auch mit zum Mottogeburtstag passenden Goodies) mit Dankeschönkärtchen, alle nötigen Papeterieartikel im Corporate Design in de Box enthalten. Eine gute Kindergeburtstagsparty soll aber nicht einfach nur schön fürs Auge sein. Besonders witzige Snacks und spaßige Partyspiele machen den Tag unvergesslich. Kein Problem, denn Claudia hat wirklich an ALLES gedacht. So enthält jede Box ein kleines Booklet mit Dekoaufbauanleitungen, mottogetreuen Spielideen und Snackrezepten. Ein Eventplaner aus der Box, mehr brauche ich nicht um die perfekte Pinterest-worthy Super Mom zu sein.

Klickt Euch doch einfach mal durch das Sortiment von in a box. Neben der Kategorie ‘Kindergeburtstag‘ gibt es auch andere wie ‘Xmas & Silvester‘, ‘Babyparty‘ und ‘Party für alle Fälle‘.

Mit dem Code ‘Susainabox10‘ bekommt Ihr bis einschl. 31.01.2019 -10 % auf das gesamte ‘in a box’-Sortiment.

Mottogeburtstag mit ‘in a box’ – LET’S GET WILD bei uns daheim

Ich habe mich für die ‘Let’s get Wild’ Box entschieden und so steht das wilde Thema für Minnies Mottogeburtstag fest. Diese kommt sehr schnell per Post bei uns an. Das ist gut, denn schließlich ist nicht mehr viel Zeit bis zum großen Tag. Gespannt öffne ich die Box und mich lachen lauter wunderschöne Dinge an.

https://www.susamamma.de/wp-content/uploads/2018/12/LETS-GET-WILD-Minnies-4.-Geburtstag-in-a-box-Elefant-Goodiebag.jpg

Mottogetreue Tablewear

Wunderschöne Monsterapappteller, -Pappbecher und –Servietten sowie Holzbesteck und Papierstrohhalme in gold/weiß schmücken den Geburtstagstisch für die kleinen Damen. Das sieht nicht nur schön aus und ist nachher easy aufzuräumen, es ist auch umweltfreundlich, denn die Strohhalme, das Geschirr und das Holzbesteck sind nachhaltig und kompostierbar.

Für jedes der 5 Mädels gibt es eine wilde Papptiermaske. So ist die Freude noch viel größer als sich Zebra, Tiger, Affe und co. über den Geburtstagskuchen her machen.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box Tiermasken Tischdeko

Essen: Wilde Snacks & Klassiker

Im Booklet der Box gibt es tolle Rezepte für wilde Partysnacks. Mein Papa hat am Abend vor Minnies Geburtstag noch Mandarinen in kleine Tiger verwandelt. Es gibt einen Geburtstagskuchen, nach Minnies Wunsch und falls der nicht reicht, geht auch der fertige Kuchen aus der Tiefkühltruhe vom Supermarkt. Hot Dog Schlangen – ebenfalls eine mega Idee aus der ‘Let’s get wild’ Box – gibt’s am Abend.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box Marmorkuchen
Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box Hot Dog Schlangen
Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box Rezept Schlangen

Die wilde Safari – Topfschlagen

In der LET’S GET WILD Box ist ein Safaripass zum Umhängen für jedes Kind enthalten. Natürlich ebenfalls im safarimäßigen, einheitlichen Design. Die Mädels sind total aufgeregt, als ich diese verteile.

Schon geht’s auf zum ersten und ehrlich gesagt auch einzigen Spiel heute: Topfschlagen. Das hat Minnie sich gewünscht und es kommt immer gut an. Hierfür habe ich vorher für alle 5 Mädchen Kleinigkeiten (kleine Zauberblöcke, Glitzergummihüpfer, kleine Schmuckringe) besorgt, die wir unter dem Topf verstecken. Ich habe mich hier einfach mal bewusst gegen Süßigkeiten entschieden. Zwar finde ich, dass am Geburtstag Süßes ein Muss ist, aber wir haben noch einen weiteren Programmpunkt auf dem Plan, der süßer nicht sein könnte. Dazu gleich mehr.

Nachdem die Mädels ihre Beute erklopft haben, gibt’s ‘nen Sticker auf den Pass. Ich hätte nicht gedacht, dass dieser Pass so sehr begeistert.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box Safaripass

Die wilde Safari – Pfefferkuchenhaus

Pfefferkuchenhaus und wilde Safari? Das passt jetzt aber nicht zum Mottogeburtstag. Ganz egal, denn großen Spaß bringt das Verzieren der Häuschen allemal. Und einen Sticker für den Safaripass gibt es zum Schluss auch.

Saisonal bedingt haben wir entschieden, dass jedes Kind sein eigenes Pfefferkuchenhaus mit Süßigkeiten schmücken darf. Die Idee kam bei einem Ikeabesuch, hier gibt es die Sets fürs Häuschen nämlich zu kaufen. Die einzelnen Teile des Hauses müssen lediglich mit Backkleber zusammengeklebt werden und das fröhlich süße Verzieren kann beginnen.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box Pfefferkuchenhäuser
Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box verzieren Pfefferkuchenhaus
Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a boxMINNIE MASKE

TIPPs:

  • Kleben kann man das Haus und die Verzierungen auch mit Zuckerguss. Wir haben Dr. Oetker Banking Glue aus der Tube (ebenfalls von Ikea, 2 Tuben pro Haus) verwendet. Den Kleber aus der Tube zu drücken ist allerdings etwas kraftaufwendig, für einen Erwachsenen aber durchaus machbar.
  • Wir haben die Häuser am Abend vorher geklebt. Für 3- bis 4-jährige ist schon das Verzieren ohne Hilfe schwer. Daher sollte auf 2 Kids mindestens 1 Erwachsener als Hilfe eingeplant werden.

Die verzierten Häuschen nehmen die Mädels natürlich mit nach Hause. Schon am selben Abend bekomme ich Bilder der Häuschen in den verschiedenen Wohnzimmern zugeschickt. Eine der Freundinnen von Minnie konnte es so gar nicht abwarten und hat das Häuschen wohl schon auf dem Heimweg geplündert.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a boxDetail Haus

Goodiebags & Bye Bye

Obwohl die Fete nur 3 Stunden dauert, haben wir eine ganz Menge Spaß und erleben viel. Der Moment, als die ersten Gäste an der Haustür klingeln. Die Freude über die Ballongirlande und den hübsch gedeckten Tisch. Das freudige und wirklich wilde Geschenke auspacken. Das Herfallen über den Kuchen und das freudige Gegacker von 5 Mädchen, die mit Tiermasken verkleidet durch die Wohnung flitzen. Das lustige und spannende Topfschlagen. Das konzentrierte und dadurch beruhigende Verzieren des Pfefferkuchenhauses. Das zwischenzeitliche Spielen im Kinderzimmer und das Snacken der Hot Dog Schlangen. All das gekrönt von einer Goodiebag, die gefüllt mit kleinen Pinatas, Tattoos und den Schätzen vom Topfschlagen, neben dem Pfefferkuchenhaus ebenfalls mit Heim genommen werden darf. Ein gelungener Mottogeburtstag.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box Goodiebag

Minnie wird ihren 4. Geburtstag wohl nicht vergessen. Es ist eine solche Freude als Eltern zu beobachten, wie sie ihren ersten richtigen Kindergeburtstag mit ihren Freundinnen feiert. Der Abschied der Mädels ist tränenreich und so wohl der beste Beweis, dass die Party ein voller Erfolg war. Ohne ‘in a box’, wäre Minnies Geburtstag sicherlich nicht so unvergesslich geworden.

Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box6107

in a box – susamamma’s nützliche Tipps & Tricks

In a box hat den Praxistest definitiv bestanden. Hier noch ein paar Dinge, die ich Euch für Eure erste Party mit ‘in a box’, an die Hand geben möchte.

  • Wir haben mit dem ‘Aufbau’ und der Dekoration am Abend vorher begonnen und es war eine längere Nacht. Alles, was ich machen wollte, hat geklappt, aber die kleinen Gäste kamen auch erst um 15 Uhr am nächsten Tag. – Plant Euch also für Eure ‘in a box’ am Tag oder Abend vorher ein paar Stunden Zeit ein.
  • Ihr müsst natürlich nicht alle Spiel- und Snackideen aus der Box umsetzen. Es sind wirklich einige drin. Wir haben uns ein paar herausgepickt, die zeitlich umzusetzen (Minnies 4. Geburtstagsfest ging ca. 3 Std.) und altersgerecht sind. Da Minnie sich Topfschlagen als spiel gewünscht hat und wir die Häuschen verziert haben, hatten wir leider keine Zeit mehr die Spielideen umzusetzen. Vielleicht dann beim nächsten Geburtstag.
  • Im Booklet könnt Ihr fix erkennen, was Ihr noch benötigt, so in unserem Fall beispielsweise eine Ballonpumpe, Klebeband oder eben auch die Zutaten für die Rezepte. Falls Ihr auch eine Box mit vielen Ballons bestellt (unsere Ballongirlande bestand aus 60 Ballons), kann ich Euch diese Ballonpumpe sehr empfehlen.
Mottogeburtstag: LET'S GET WILD - Minnies 4. Geburtstag in a box table

Und Ihr so?

Seid Ihr so richtig tolle Gastgeber(innen) und plant Mottogeburtstag und Co., deren Deko, Snacks, etc. vorher genau und mit viel Leidenschaft? Oder seid Ihr wie ich und könnt Euch nicht richtig darauf einlassen? Egal wie, mit ‘in a box’, wird jede Party ein Hit.

Übrigens saisonal passend könnt Ihr Euch Weihnachten und Sylvester noch kurzfristig mit der passenden Box so richtig aufhübschen. Vergesst nicht den -10 % Code ‘Susainabox10’. Have fun & Party hard!

*Anzeige | Dieser Beitrag entstand in bezahlter Partnerschaft mit in a box e.K..

4 Kommentare
  1. Sarah Pyrtek says:

    Wow so eine schönes Geburtstagsparty, des hört sich alles ja total cool an! Ich bin ganz neidisch dass Ich nicht auch zum Ferien dabei war. 😍😍

    Antworten
  2. Andreas says:

    Das sieht ja super schön aus!!! Nur dass ich es richtig verstehe: Man bekommt nicht nur die Deko und Tableware sondern alles andere wie Einladung, Spielideen und Give always sind dabei – also eher ein „Eventplanning“ und „Eventausstattung“ aus einer Box?

    Antworten
    • Susanna says:

      Lieber Andreas,

      Ich danke dir! Und ja, du liegst genau richtig. Schau doch einfach mal auf der Website von in a box vorbei und stöber’ durch die Boxen.

      Alles Liebe und schöne Feiertage

      Susanna

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.