, , , , , , , , ,

Wiesn mit Kind – Tipps für Familien

Bald heißt es wieder ‘O’Zapft is!’. Die Wiesn stehen kurz bevor und somit eventuell auch die Wiesn mit Kind?! Mit diesen Tipps seid Ihr perfekt für den Oktoberfestbesuch mit Familie und Kind vorbereitet.

Wiesn mit Kind

  • Vormittags ist die beste Zeit, um mit Kindern die Wiesn zu besuchen. Dies hat gleich mehrere Vorteile: An spätsommerlichen Tagen ist es noch nicht zu heiß für die Kleinen, und es ist meist noch nicht so voll.
  • Für manchen Fahrspaß gelten Altersbeschränkungen.
  • Für den Notfall sollte das Kind ein Armband oder einen Zettel bei sich haben, auf welchem eine Handynummer vermerkt ist sowie die Bitte, das Kind zur Kinderfundstelle der Wiesn zu bringen.
  • Je nach Alter sollte vor dem Wiesnbesuch mit dem Kind über mögliche Gefahrensituationen gesprochen werden. Wichtig ist auch, dass das Kind weiß, dass es nur Ordner oder Polizei um Hilfe bitten sollte.
  • Ein Ballon am Handgelenk und schon verliert man die Kleinen im Getümmel nicht mehr aus den Augen.

An alles gedacht?

  • Leichtes Gepäck ist bei einem Tag auf der Wiesn pflicht!
  • Nur das Wichtigste für das Kind einpacken, denn zum Gucken und Erleben gibt es auf der Wiesn genug. Basics wie Wickelzeug, Snacks und Drinks, um beim kleinen Hunger die Schlangen zu umgehen, Schnuller & Kuscheltier, wenn die Müdigkeit kommt und natürlich Sonnenschutz und Pflege für Kids, müssen aber auf jeden Fall mit. Sie lassen sich auch bequem im Einkaufskorb des HOLIDAY von Britax Römer verstauen.
  • So lecker die Versuchungen auf der Wiesn auch sind, sollten Eltern die kleinen Mägen nicht überfordern. Lieber auch ein paar gesunde Snacks dabei haben.
  • Den Kindern zwischendurch auch mal eine Pause vom Trubel und Lärm gönnen und nur kurze Fahrspaßrunden einplanen.

Wiesn mit Kind - Mama hält Tochter auf dem Arm, küsst sie und davor steht der Biggy HOLIDAY von Britax Römer.

Das sind die Oktoberfest Facts

  • Das diesjährige, 184. Münchner Oktoberfest findet vom 16. September bis zum 03. Oktober 2017 auf der Theresienwiese statt.
  • Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man am besten hier her. Jedoch solltet Ihr die Haltestelle Theresienwiese besser meiden. Sie ist meist total überfüllt.
  • Jeden Dienstag ist Familientag. Das bedeutet: vergünstigte Preise von 10-19 Uhr.
  • Ein beeindruckender Ausblick bietet sich auf dem Riesenrad. Auf ca. 50m Höhe lässt sich die ganze Stadt überblicken.
  • Die Oide Wiesn, abseits des großen Trubels auf der Festwiese, gelten neben dem Familienplatzl auch als eine familienfreundliche Alternative und sind somit der perfekte Ort für die Wiesn mit Kind.

Wiesn mit Kind - Mama und Tochter sitzen gemeinsam am Biergartentisch.

Familienplatzl – familiengerechtes Oktoberfest

  • Den größten Spaß für Familien und Kinder gibt es auf dem Familienplatzl in der Straße 3/Ost. Hier gibt es Fahrspaß, Wiesnspaß und Bewirtung für Groß und Klein.
  • Für Eltern und Kind gibt es den Mini Biergarten. Hier dürfen Speisen und Getränke mitgebracht werden.
  • Besonderer Service: das Kinderwagenparkhaus und natürlich ein Babywickelraum mit Wickeltisch – auch das Erwärmen von mitgebrachten Speisen ist hier möglich.

Wiesn mit Kind - Flatlay Britax Römer

Der BRITAX HOLIDAY

Der perfekte Begleiter für die Wiesn mit Kind ist der BRITAX HOLIDAY. Der ultraleichte Buggy eignet sich für Kids ab sechs Monaten und bis zu 15 kg (drei Jahre). Er wiegt nur fünf Kilogramm, ist frei stehend im gefalteten Zustand bei einer kompakten Länge von 60 Zentimetern und einer Breite von 25,5 Zentimetern. Er passt leicht in den Kofferraum oder in die Gepäckablage in Zügen und den meisten Flugzeugen und ist somit auch der perfekte Reisebegleiter. Der jüngste Neuzugang im Britax Römer-Kinderwagen-Sortiment kann mit einer einfachen, schnellen Bewegung leicht zusammen- oder aufgeklappt werden und wird mit einem praktischen Tragegurt geliefert. Sodass der Buggy zum Transport einfach und bequem über die Schulter geworfen werden kann.

Der HOLIDAY bietet einen Sonnenschutz, Belüftungsgewebe auf beiden Seiten des Sitzes sowie über dem Kopf und einen großen Korb mit einer Kapazität von fünf Kilogramm an Gewicht für Wiesn- und Reiseessentials. Die schwenkbaren Vorderräder ermöglichen ein leichtes Manövrieren des HOLIDAY. Zudem kann der 5-Punkt-Sicherheitsgurt leicht in drei Positionen an die Körpergröße angepasst werden, damit Eure Kinder sicher und komfortabel unterwegs sind. Eine Liegeposition gibt es bei diesem Buggy nicht, aber wer will schon auf dem kunterbunt blinkenden Oktoberfest schlafen? Und wenn die Müdigkeit doch zu groß ist, lässt es sich in dem gemütlichen, weichen Sitz wunderbar kuscheln und schlummern.

Wiesn mit Kind - Mama und Tochter spazieren mit dem HOLIDAY lässig über der Schulter hängend.

Dann kann es jetzt ja los gehen. Also, viel Spaß auf der Wiesn mit Kind wünschen Britax Römer und SUSAMAMMA.de!

Dieser Blogpost ist aus einer Zusammenarbeit mit der Firma Britax Römer entstanden. Der HOLIDAY wurde susamamma.de hierfür zur Verfügung gestellt. WERBUNG
4 Kommentare
  1. Lia
    Lia says:

    Schöner Überblick. Man macht sich vorher meist zu wenig Gedanken. Ich bin immer noch hin und her gerissen ob ich meiner Kleinen so viele Menschen zumuten möchte

    Antworten
    • S U S A M A M M A
      S U S A M A M M A says:

      Liebe Lia,

      ja, das kann ich gut verstehen. Letztes Jahr waren wir auch sehr skeptisch, waren dann auf der Oide Wiesn. Diesmal sind wir auch wieder dort gewesen und das fand ich wirklich schön.

      Vielen Dank dir!

      Liebe Grüße,
      Susanna

      Antworten
  2. Birte
    Birte says:

    Liebe Susamamma,

    Ihr zwei seht wirklich bezaubernd aus.Vorallem Deine Kleine mit den süßen Zöpfchen 🙂
    Deine Tipps finde ich gut. Mir ist es auch sehr wichtig, dass mein Sohn ein Armband mit Namen und Anschrift trägt, falls man sich doch verlieren sollte. Wäre ja schließlich eine Horror Vorstellung bei dem Getümmel.

    Alles Liebe,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Ich freue mich über einen Kommentar