, , , , ,

Oh, du schönes Spielzeug! #1

Unser Tag beginnt meist so zwischen 8:00 und 9:00 Uhr am Morgen. Bis wir gefrühstückt, uns fertig gemacht und angezogen und die Wohnung ein bisschen aufgeräumt haben, ist es oft schon wieder Zeit das Mittagessen vorzubereiten. Wir gehen vormittags also nur selten mal vor die Türe. Am Nachmittag ist es ja im Moment schon so schnell wieder dunkel und darum sieht der Spielplatz uns im Herbst und Winter kaum. Ich freue mich schon darauf, wenn die Tage wieder länger sind… Aber was soll ‘s, zu Hause ist es ja auch schön! Wir verbringen viel Zeit in Minnies Zimmer, kuscheln uns zu den Kissen auf den Teppich und spielen. Es gibt so tolle Spielsachen mit denen sich die Zeit wunderbar vertreiben lässt. Welche Spielzeuge für Minnie total spannend sind, zeig’ ich euch in meiner ‘Oh, du schönes Spielzeug’-Reihe. Und los geht’s:

Die Kinderküche

Egal ob Junge oder Mädchen, eine Kinderküche ist ein tolles Spielzeug. Bis jetzt hat bei uns jedes Kind gern damit gespielt. Rollenspiele sind gerade bei Kleinkindern sehr beliebt und so wird hier fleißig Kuchen gebacken, Suppe gekocht oder gespült und das alles à la Mama (bzw. Papa).

on-du-schoenes-spielzeug

Unsere Kinderküche heißt “Leo“, ist von DJECO und mit den Maßen 37 x 69 x 25 cm relativ klein. Problemlos kann ich sie in jedes Zimmer der Wohnung mitnehmen und die Minnie kann an ihrer kleinen Küche kochen, während ich das Mittagessen mache. Ein Topf mit Deckel, eine Pfanne, zwei Kochlöffel, Salz- und Pfefferstreuer und ein Küchenhandtuch sind im Lieferumfang enthalten. Mit der kleinen Uhr, deren Zeiger sich händisch verstellen lassen, kann Minnie irgendwann das Uhr-Lesen üben, das hat aber noch Zeit 😉 . Das Material, aus dem die Küche und das Zubehör gefertigt sind, ist überwiegend robustes Holz. Wunderschön lackiert, in den Farben Orange, Mint-Grün, Weiß und Holz-Natur ist die Küche ein echter Hingucker. Seit die Minnie sie zu ihrer Taufe im Frühjahr geschenkt bekommen hat, bekocht sie fast täglich ihre Puppen und Kuscheltiere. Manchmal wird die Küche auch als Werkbank hergenommen und muss einiges mitmachen. Dennoch sieht sie fast so aus wie am ersten Tag.

geliebtes-spielzeug8

kinderkueche1

kinderkueche

Übrigens finde ich die Holzküche “DUKTIG” von Ikea total schön und ich hatte wirklich sehr mit ihr geliebäugelt. Sie ist aber deutlich größer und da wir nur begrenzten Platz haben, bin ich mit unserem kleinen Modell von DJECO sehr happy.

Welche Kinderküche darf bei euren Kids im Zimmer einziehen und ab welchem Alter lasst ihr sie damit spielen?

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Ich freue mich über einen Kommentar