, , , ,

Einsatz Yoyo+ auf Flugreise // Ergänzung

In Ergänzung zu meinen Blogbeiträgen “Flugreise mit Kind – Ein Erfahrungsbericht” und “Fell in Love with Babyzen Yoyo+ – unser neuer Buggy” möchte ich euch kurz von unserer ersten Flugreise mit dem Yoyo+ berichten.

Bei der Sicherheitskontrolle kommt direkt die Tasche für den Yoyo+ zum Einsatz, die ich über den Buggy stülpe. Als nächstes packe ich ihn einfach in eine dieser Wannen wo man all seinen Krempel hinein legt und ab gehts durch den Scan. Alles geht blitzschnell und ich bekomme den Buggy ohne Probleme wieder zurück und schon geht es weiter in die Abflughalle und zum Gate.

Einsatz Yoyo+ auf Flugreise // Ergänzung (3)

Einsatz Yoyo+ auf Flugreise // Ergänzung, Handgepäckfach

Auf dem Weg ins Flugzeug schultert mein Liebster das Teil und packt es in das Handgepäckfach über unseren Sitzen. Passt wirklich super und ist auch nicht knapp. Weil wir auf dieser Strecke einmal umsteigen müssen ist es umso besser den Buggy im Handgepäck zu haben. So können wir die Minnie beim Zwischenstopp bequem durch den Flughafen schieben.

Am Zielflughafen angekommen hab ich den Yoyo+ auch gleich wieder auf geklappt. Ganz locker und ohne schweres Kind- und Handtaschen-schleppen gehen wir bis zum Gepäckband und holen unsere restlichen Sachen.

Es hat alles super geklappt und ich bin mega begeistert. Vor allem beim Alleinreisen werde ich es in Zukunft einfacher haben. Klasse!

2 Kommentare
  1. Hanna
    Hanna says:

    Liebe Susamamma,
    wir haben uns aufgrund deines Beitrags für den Yoyo+ entschieden und wir sind mehr als zufrieden. Unsere Tochter war nie ein Kinderwagen-Fan, eher ein klassisches Tragekind, aber seid wir den Buggy haben, sitzt sie auch auf längeren Fußstrecken immer gerne drin.
    Aber nicht nur in unserem Alltag, auch auf Reisen, und gerade bei Flügen und dem ganzen komplizierten CheckIn und -Out Prozedere, der einen als Mama in den Wahnsinn treiben kann, ist er eine große Hilfe. Deshalb gehört er für mich definitiv als Must-Have auf eine Baby Ausstattungsliste!
    Lieben Dank also für deinen tollen Bericht und Tipp!!!
    Hanna

    Antworten
    • S U S A M A M M A
      S U S A M A M M A says:

      Liebe Hanna,

      das macht mich natürlich unglaublich stolz. Ich kann ihn mir auch nicht weg denken und hätte ihn gerne auch schon ab Geburt gehabt.

      Vielen Dank für dein Feedback! WOW!!!👏🏼

      Ganz liebe Grüße,
      Susanna

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Ich freue mich über einen Kommentar