Beiträge

, ,

Joolz Day-Einkaufskorb-Hack

Mal eben zum Supermarkt ein paar Lebensmittel besorgen? Im Sommer mit Decke, Lunchpaket und Spielsachen in den Park? Das Problem: der Joolz Day bietet zu wenig Stauraum. Der mitgelieferte, wirklich kleine Einkaufskorb beherbergt bei uns meist das Regenverdeck, vielleicht noch ’ne Flasche Wasser und… nix und. Das war’s. Natürlich ist der Joolz Day ein Kinderwagen und kein Einkaufs- oder Bollerwagen aber ein bisschen ‚mehr‘ sollte doch möglich sein. Joolz selbst bietet als Zubehör ein Einkaufsnetz. Das geht schon mal in die richtige Richtung. Nur geht es noch besser.

Joolz Day mit Mutsy Shopping Basket – Ein praktisches Team

Nie wieder hergeben werde ich nämlich unseren Shopping Basket von Mutsy. Dieser wird inklusive Aufhängung geliefert und passt praktischerweise genau an den Joolz Day dran. Zwei robuste Plastikspangen werden einfach links und rechts an den Schieber des Joolz Day geklipst. Jetzt noch den Korb auffalten und mit den Haken in die Aufhängung schieben, schon kann’s los gehen. Der Korb trägt bis zu 10 kg und unser Joolz Day macht bei diesem Mehrgewicht auch keine Zicken. Extrem praktisch ist, der Korb hat eine sehr große Öffnung. Alles also immer schnell griffbereit. Zuhause angekommen ziehe ich den Korb aus der Aufhängung, packe ihn an seinem Tragegriff und transportiere all unsere Sachen auf einmal die Treppe zur Wohnung rauf.

Aufgepasst

Der schwer beladene Korb kann an der Schubstange des Joolz Day herunterrutschen. In dem Fall bitte einfach immer mal kontrollieren ob er richtig sitzt und gegebenenfalls die Aufhängung etwas hochziehen. Bei Unachtsamkeit springt dann eventuell ein Haken heraus. Halb so wild, der Korb hängt dann schief aber heraus gefallen ist uns dabei noch nie etwas.

Ist der Korb von Joolz? Den kenn ich gar nicht!

Letzten Sommer habe ich schon darüber nachgedacht über diesen ‚Joolz Day-Einkaufskorb-Hack‘ zu schreiben. Jedoch sehe ich in der City fast täglich die Joolz-Mutsy-Kombi und habe beschlossen, dass sie wohl nichts „Neues“ für die Joolz Day Mamis und Papis ist. Warum ich nun doch darüber schreibe, obwohl der Joolz Day ja auch nicht mehr produziert wird? Erst am Wochenende wurde ich wieder darauf angesprochen wie denn wohl „dieses Zubehör von Joolz“ heißt. Also liebe Joolz Day-Besitzer dies ist meine absolute Kaufempfehlung für euch! Natürlich nur falls ihr nicht sowieso schon mit dem Joolz Geo oder dem nigelnagelneuen Joolz Day 2 liebäugelt. 😉

Den Mutsy Shopping Basket igo könnt ihr direkt online bei Kinnings Babythings bestellen. Deren Store auf der Ottobrunner Straße in München ist übrigens mein absoluter Lieblingsbabyausstatter. Freundliche & kompetente Beratung, breit aufgestelltes Sortiment an Babyartikeln von Top-Marken und das in allerschönstem Ambiente.

Falls ihr weitere Hacks habt, die das Mamaleben erleichtern freue ich mich sehr über Tipps!

, , ,

Schöngeschnürt – Ledergriffschoner für Kinderwagen und Buggy

Vor einigen Tagen habe ich mich auf die Suche nach einer Möglichkeit gemacht unseren neuen Buggy zu tunen… genau genommen den Schiebegriff. Dabei bin ich auf die Website Stylebug gestoßen, ein Onlineshop mit individuellen Lederaccessoires für den schiebbaren Untersatz der Kids.

Unser Buggymodell habe ich in der Auflistung der verschiedenen Hersteller sofort gefunden. Die Frage ob ich einen Schoner zum schnüren oder einen mit Reißverschluss haben möchte war für mich sofort klar, da ich ein Fan von diesen Schnürnähten bin. Der nächste Schritt dann, die Qual der Wahl zwischen gefühlt 100 verschiedenen Lederfarben und der Beschaffenheit des Echtleders. Ich habe mich, passend zu unserem Buggy, für ein grobes, schwarzes Leder entschieden, dazu eine weiße Naht sowie weiße Schnur zum befestigen des Schoners am Griff. Damit er auch perfekt passt, sollte ich nun noch Maß vom Umfang und der Außenlänge unseres Buggygriffs nehmen. Schnell in die Maske auf der Website eingegeben und ab in den Warenkorb damit.

Und weil ich mir dachte „wenn schon, denn schon“ hab ich direkt die passenden Taschenhaken dazu gepackt. Im Kontrast: weißes Leder, schwarze Naht.
Bestellung abgeschickt.

Schöngeschnürt

Nach kurzer Zeit des Wartens, kam das Paket mit meiner gewünschten Bestellung an.

Ich bin ja jemand der dann immer sofort loslegen will und zu meinem Glück konnte ich das dank Minnies Mittagsschläfchen auch ziemlich bald machen.

Die liebevoll verpackte Ware habe ich ausgepackt und in Augenschein genommen. Neben dem Griffschoner und der Schnur sind zwei Nadeln sowie ein Döschen mit Bienenwachs Balsam zur Lederpflege im Lieferumfang enthalten. Meine weißen Taschenhaken sind natürlich auch dabei. Diese lassen sich mit dem Klettverschluss ganz einfach am Griff anbringen.
Na dann LOS!… aber „Au weia, ich und nähen?!?!“. Dank der super Videoanleitung der Stylebug Website ist aber schnell klar, dass es leichter ist als es erstmal scheint. Man muss keinerlei Näherfahrung haben. Die Einstichlöcher sind vorgegeben, die Schlaufen zum Schnüren ebenfalls und dann geht es quasi einfach im Zick-Zack.
Schöngeschnürt (2)
Mir hat das Schnüren richtig Spaß gemacht und das Ergebnis finde ich einfach klasse! Der Griff fühlt sich jetzt an wie das Lenkrad eines Luxusklasseautos. In Sachen Style liegt der ohnehin schicke Buggy durch den Ledergriff jetzt ganz weit vorn.
Mein Schatz meinte „Hätte nicht gedacht, dass du das da so perfekt hinbekommst! Maßschneiderst du mir jetzt auch meine Schuhe?“ und ich bin total Stolz über die getane, handwerkliche Arbeit.
Also legt los und schnürt euch eure Kinderwägen und Buggys noch schöner!
Schöngeschnürt (3)
Und? Was haltet ihr von meiner Schnürkunst?