, ,

Kartoffel, Kohlrabi und Hühnchen // Rezepte für Kids

 

Wie jedes Kind hat auch meine Minnie ihre Essensvorlieben. Heute möchte ich euch eines ihrer liebsten Gerichte vorstellen. Eigentlich bin ich keine begeisterte Köchin aber für das eigene Kind lernt man ja auch manche Tätigkeit, vielleicht nicht zu lieben aber gern zu tun. Und wenn es meiner Süßen schmeckt, dann hat es sich für mich auch richtig gelohnt den Kochlöffel zu schwingen. Na dann mal los!

 

kartoffel-kohlrabi-und-huehnchen-minnies-lieblingsessen1

 

Zutaten: (für ca. 4 Personen)

  • ca. 700 gr festkochende Kartoffeln (geschält)
  • 3 Stk große Kohlrabi
  • 500 gr Hühnchenbrustfilet
  • Salz
  • Wasser
  • 1 Becher Sahne
  • 550 ml klare Brühe (Gemüse oder Fleisch)
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Muskat nach Geschmack
  • Sojasoße
  • Öl

 

Rezept:

Als erstes schäle ich die Kartoffeln und Kohlrabi. Die Kartoffeln schneide ich in gleich große Stücke und die Kohlrabi in 1 cm dicke Stifte.

 

 

Ich gare die Kartoffeln im Thermomix. Dazu kommt gesalzenes Wasser in den Mixtopf (so viel bis das Messer komplett bedeckt ist) und die Kartoffeln ins Garkörbchen. Thermomix verschließen und Kartoffeln bei 24 Min/Varoma/Stufe 1,5 garen lassen. Der Thermomix kümmert sich um die Kartoffeln und ich mich um den Rest.

In einem großen Topf zerlasse ich Butter und gebe die Kohlrabis hinzu. Diese werden nun eine Weile darin angeschwitzt und anschließend mit der Brühe abgelöscht. In der Brühe lass ich sie erstmal köcheln und widme mich dem Fleisch.

 

 

 Das Hühnchenfilet schneide ich in mundgerechte Stücke und mariniere es in Sojasoße.

 

 

Zu den Kohlrabis, die jetzt ca. 5 Min geköchelt haben, gieße ich nun die Sahne und lasse alles weiter köcheln bis die Kohlrabi al dende sind (ca. 15 Min). Während dessen gebe ich Öl in eine Pfanne und brate das marinierte Hühnchenfilet-Stücke.

 

 

Jetzt klingelt auch schon der Thermomix. Die Kartoffeln sind fertig.

Kohlrabi noch kurz mit Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren.

 

 

Lass es dir schmecken meine kleine Minnie!

Vielleicht habt ihr auch das eine oder andere, leichte Kinder-Rezept zum Nachkochen für mich? Ich bin immer dankbar für neue Ideen.

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Ich freue mich über einen Kommentar